Über uns!

Bereits im Herbst 2013 fand sich eine Truppe von Schülern zusammen, um gemeinsam für mehr Chancengleichheit und eine gerechtere Welt zu kämpfen.

So war das Benefizprojekt „Musik verbindet! Das Benefizprojekt Kulmbach“ geboren. Seit 2017 sind wir außerdem ein eingetragener Verein. Im Rahmen des rein von Jugendlichen in Eigeninitiative organisierten Events konnten durch Benefizkonzerte in den letzten Jahren bisher über 15 000€ erwirtschaftet werden.

Da wir unser Privileg der Bildung und der Freiheit sehr schätzen und die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen und ein gesichertes Leben zu genießen, teilen wollen, geht der gesamte Erlös unserer Benefizarbeit vor allem an Projekte in Dritte-Welt-Ländern, zu Gunsten von Familien und Kindern. Jedes Jahr suchen wir ein neues Spendenziel, zu dem wir engen Kontakt pflegen, und bei welchem unser Beitrag viel Hilfe leisten kann. Dabei arbeiten wir mit Partnern wie der KinderNotHilfe oder der Welt-Hunger-Hilfe zusammen.

Als Anerkennung unseres Engagements wurde uns im März 2015 der Sozial- und Kulturpreis der Kulmbacher Service - Clubs verliehen. Das Preisgeld in Höhe von 3000€ wird für die Organisation und Umsetzung künftiger Veranstaltungen genutzt. Und so setzen wir diese Arbeit mit Freude fort!

Jährlich veranstalten wir Benefizkonzerte in der Weihnachtszeit, welche mit einer CD-Produktion im Voraus und einer Live-DVD-Produktion des Konzertes verbunden sind. Außerdem liegt uns die Arbeit mit Jugendlichen sehr am Herzen, weshalb jeder unserem Chor beitreten kann. So können wir Persönlichkeiten und Talente fördern und fordern. Für ein genaueres Bild können Sie das Video auf unserer Startseite ansehen - Musik verbindet! Hinter den Kulissen.

Der Verein

Nachdem das Projekt 2017 sein fünfjähriges Jubiläum gefeiert hat, wurde auch die Zukunft beschlossen. Es sollte weitergehen. 

Aber um die Jugendarbeit für Jugendliche vor Ort, aber auch für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt weiter leisten zu können, war es nötig, eine Rechtsform zu gründen - Musik verbindet! Das Benefizprojekt Kulmbach e.V.

FÖRDERN UND FORDERN

Durch Probenwochenenden sowie in den Konzerten wollen wir die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit fördern und ihre musikalischen Fähigkeiten fordern. Dabei ist uns auch die Vermittlung zwischenmenschlicher sowie sozialer Kompetenzen ein großes Anliegen. 

Unsere Vision von mehr Chancengleichheit, einer gerechteren und besseren Welt kann nur wahr werden, wenn wir uns alle unserer Verantwortung bewusst werden. 

Wir wollen die Teilnehmer unserer Projekte in ihren musikalischen Fähigkeiten weiterbilden, sowie in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten.  

Dabei sind wir stets auf die finanzielle Unterstützung von Fördermitgliedern angewiesen! Liegt Ihnen unsere Benefiz- und Jugendarbeit am Herzen und möchten Sie einen kleinen Teil Ihres Wohlstandes abgeben.

Dann finden Sie unter nachfolgendem Link Anmeldeinformationen für eine Fördermitgliedschaft, sowie die Satzung des Vereins:

https://drive.google.com/open?...

Der Chor

Unser Chor besteht derzeit aus 20-30 Jugendlichen. Es ist jeder willkommen - wir sind Schüler und Ehemalige aus allen Schulen Kulmbachs und Umgebung. So erstreckt sich die Altersspanne von 14 – 27 Jahren, das garantiert eine bunte Mischung von Charakteren und Typen.

Der Grund für die gute Zusammenarbeit aller liegt in der gemeinsamen Begeisterung an der Musik und am Singen. Das Repertoire des Chores reicht von Bachchorälen aus dem Barock bis zu Chorarrangements aus Rock und Pop von Michael Jackson oder Journey Songs.

Geleitet wird der Chor von Lukas Roth, der selbst 2014 sein Abitur am MGF in Kulmbach machte und dann eine Ausbildung zum staatlichen geprüften Chor- und Ensembleleiter an der Berufsfachschule für Musik Oberfranken absolvierte. Mittlerweile studiert Lukas an der Musikhochschule Dresden. Geprobt wird seit 2017 in einzelnen Probenwochenenden zwischen September und Dezember. Für Zusatzveranstaltungen wie der Geldübergabe werden einzelne Sonderproben angesetzt.

Im Chor mitmachen können alle Jugendlichen, die Freude am Singen haben. Einfach Kontakt zu uns aufnehmen - wir freuen uns!

Die Band

Die Benefizband ist eine feste Besetzung aus eingespielten Musikern. Kennengelernt haben sie die Jugendlichen bei früheren gemeinsamen Projekten, vor allem bei Veranstaltungen aus der christlichen Szene.

Durch die verschiedenen Charaktere, welche von jedem Musiker mitgebracht werden, wird für eine bunte Mischung aus alten Klassikern und neuen Hits, sowie verschiedensten Variationen und Arrangement-Stilen gesorgt. Der Spaß an der Sache geht dabei natürlich nie verloren.

Aktuelle Besetzung:

Kilian Pistor (Drums), Tobias Herath (Bass), Lennard Fischer (Piano), Felix Brendel (Keys), Max Heiß (Gitarre), Anton Gomer (Gesang), Nina Scheibe (Gesang)